Veröffentlicht in Allgemein, Interaktivität, Social Media, storytelling, transmedia

Texthaus und Süßes

Dieses Mal präsentieren wir Euch zwei hübsche Videos, die eigentlich für sich selbst sprechen. Zunächst die Bank of New Zealand, die für ihren Kurzgeschichtenwettbewerb schweres Textgeschütz auffährt. Beamerkanone marsch!

Außerdem, wollen wir Euch noch den diesjährigen Gewinner des FAB-Awards vorstellen. Nämlich „Find Red“, eine interaktive Werbekampagne von M&M. (Zur Erinnerung, unser Verständnis von Interaktivität findet Ihr hier beschrieben.) Eine transmediale Jagd im Internet und auf der Straße.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Texthaus und Süßes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s